Lecker, mio: Empanadas

Ernährung, Kochen

Ciao amici png

Schön, euch wieder zu sehen! Hattet ihr ein schönes Weihnachtsfest?

Heute gibt es das erste Rezept auf meinem Blog:

Empanadas Argentinas

IMG-20141225-WA0003

Die schmackhaften lateinamerikanischen Teigtaschen sind eine Gaumenfreude, etwas aufwändig aber es lohnt sich absolut. Die Füllung ist absolut kreativ gestaltbar und somit sehr geeignet für Vegetarier und Fleischesser in der selben Runde

Die Zutaten für den Teig

Die Zutaten für den Teig

  • 250g Maismehl
  • 250g Weizenmehl
  • 100g Margarine
  • 1 EL Salz
  • 1/2 EL Zucker
  • 1 EI
  • 20ml Olivenöl
  • 20ml Milch
  • 150ml Wasser
Mögliche Füllungen

Mögliche Füllungen

Ich habe zwei verschiedene Füllungen zubereitet. Einmal Hackfleisch mit Jalapenos und einmal Spinat-Feta für die Vegetarier.


Für den Teig vermischt ihr die Mehlmischung mit den anderen Zutaten: Ei, Zucker, Salz, Olivenöl, Milch, Margarine miteinander und fügt nach und nach das lauwarme Wasser hinzu bis ein flexibler, nicht zu nasser Teig entsteht. Den stellt ihr am Besten noch n Stündchen kühl

 


Währenddessen ist die Füllung dran

Für die Fleischfüllung habe ich eine Zwiebel, eine gelbe Paprika und Hackfleisch angebraten und mit Tomatenmark und Jalapenos nach Geschmack gemischt.

Für die Spinat-Hackfleisch Füllung habe ich gehackten Blattspinat, den ich im gefrorenen Zustand gekauft habe und in der Mikrowelle aufgetaut habe, mit etwas Feta und Gewürzen (Salz, Pfeffer, Muskatnuss) vermischt und aufgekocht, damit die Flüssigkeit verkocht.

 


Den Teig rollte ich auf genügend Mehl dünn aus und machte 15-20cm große Kreise, in die ich die Füllungen einfasste.

 

Um sie zu schließen, drückte ich mit einer Gabel ringsum auf den Rand

 

Anschließend bei 200°C 15-20Min backen lassen und genießen

Lasst es euch schmecken!

Ciao Stella png

Advertisements

2 Gedanken zu “Lecker, mio: Empanadas

  1. Guten Morgen Stella,

    Klasse Idee – werde ich ausprobieren. Hast Du schon mal eine süsse Variante mit Frischkäse und Konfitüre und so ausprobiert. Also als Dessert ,

    ach ja :

    Frohe Weihnachten wünschen die 10 Pfoten aus Voerendaal

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s