Weinsensorik Seminar

Erlebt.

Ciao amici pngHeute möchte ich von einem tollen Wein Sensorik Seminar in Jacques Weindepot berichten.

Letzten Freitag fand das Seminar statt und ich bin richtig begeistert. In der WEINSENSORIK geht es um die richtige Verkostung und Beurteilung von Weinen. Da mein Freund und ich uns bereits etwas mit Weinen beschäftigt haben mittels Verkostungen und Weinmessen, wollten wir damit etwas tiefer in die Materie einsteigen.

Jacques Weindepot bietet eine Vielzahl an Weinseminaren mit verschiedenen Schwerpunkten an. Darunter finden sich Themenabende nach Ländern sortiert: Spanien, Italien, Portugal, Deutschland, Frankreich.

Es gibt „Wein&Käse“ Seminare, Seminare ausschließlich über Rosés oder auch „die besten Sommerweine“. Sie bieten diverse Einsteigerseminare an und für „Fortgeschrittene“ eben jene „Weinsensorikseminare“

Das WEINSENSORIKSEMINAR war sehr nett gestaltet. Wir hatten eine Gruppe aus 20 Personen, saßen an zwei langen Tischen und hatten Baguette, Trauben und Wasser auf den Tischen stehen. Wir saßen im Weindepot inmitten von tollsten Feinschmecker-Spezialitäten und vorzüglichsten Düften.

2015-03-27 20.25.262015-03-27 20.25.212015-03-27 20.25.342015-03-27 20.25.05

Vor uns ein Tellerchen, drei kleine Weingläser, von denen zwei nummeriert waren. Die Nummerierung, so erfuhren wir in den ersten Sätzen der zwei jungen Sommeliers, existierte deshalb, weil wir immer zwei Weine im direkten Vergleich verkosteten. Es waren teilweise dieselben Trauben aber aus unterschiedlichen Jahrgängen und von unterschiedlich alten Reben. Der Unterschied ist dabei so signifikant in Aromen und Farbe, dass es mich wirklich beeindruckt hat.

2015-03-27 22.20.172015-03-27 20.47.332015-03-27 22.04.57

Auf den Teller legten wir eine viertel Zitrone, etwas Zimt, Zucker, Kaffeebohnen und ein Stückchen Apfel, um unsere Geschmacksknospen zu aktivieren und für die Aromen der Weine zu sensibilisieren.

Der Abend war spannend, die Atmosphäre entspannt, die Teilnehmer wurden von Wein zu Wein lustiger und gesprächiger. Alles in Allem ein sehr gelungener Abend.

2015-03-27 20.24.312015-03-27 22.46.322015-03-27 20.27.132015-03-27 20.26.302015-03-27 22.47.22

Das Seminar hat 35€ pro Person gekostet und dauerte etwa 3std. Gute Preis-Leistung. Habt ihr schon mal etwas ähnliches gemacht? Wenn ja, berichtet mir davon!

Bis dahin,

Ciao Stella png

 

 

http://www.jacques.de/veranstaltungen/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s