Hummus

Kochen

Ciao amici png

Gestern habe ich mal wieder Hummus gemacht und in Erinnerungen an die tolle Israel-Reise im Sommer erinnert. Da gewisses Interesse an einem Rezept bestand, beschloss ich, mal wieder einen Beitrag zu schreiben.

Zutaten:

  • 2 Dosen Kichererbsen (Abtropfgewicht jeweils ca 250g)
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 4 TL Olivenöl
  • 4-6 TL Sesampaste Tahin
  • 4 TL ZItronensaft
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Paprikapulver

IMG_8977      IMG_8974

Zubereitung

Die Kichererbsen abtropfen lassen und das Wasser auffangen. Knoblauchzehen schälen und grob hacken.

Alle Zutaten zusammen mischen und mit einem leistungsstarken Pürierstab oder in einem Food Pocessor bearbeiten. Zu Beginn habe ich bemerkt, dass es sehr trocken war, weshalb ich etwa 2 EL von dem Kichererbsen-Wasser hinzugefügt habe.

IMG_8980

So lange pürieren und Wasser hinzufügen bis eine zufriedenstellende, cremige Masse entsteht.

IMG_8984

Diese auf einen Teller tun, eine Mulde hineinstreichen und Olivenöl drauf träufeln lassen. Paprikapulver drüber streuen und servieren!

Passt hervorragend zu Brot / Pita, Gemüse, Wraps, Cracker.

Buon Appetito.

cropped-ciao-stella-png-e1416511088553.png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s